Haltestelle

Hans und Brigitte Männel

Bilder und Informationen für den Straßenbahn- und Eisenbahnfreund

Rheinbahn AG (RBG)

Rheinbahn Löwe

Zwischen 1939 und 1970 befand sich die Rheinbahn-Verwaltung im Ludwig-Loewe-Haus am Hauptbahnhof. Die beiden Löwen, die das Gebäude bis zum Umbau 1939 zierten, wurden in den sechziger Jahren im Bauschutt auf dem Gelände des Betriebshofs Handweiser wiedergefunden. Einer befindet sich heute am Haupteingang des Betriebshofes.

Aktuelle und historische Fahrzeuge

Aktuelle und historische Straßenbahnfahrzeuge im Bestand der Rheinbahn

Aktuelle und historische Busse im Bestand der Rheinbahn

Ehemalige Fahrzeuge

Ehemalige Straßenbahnfahrzeuge der Düsseldorfer Straßenbahn

Ehemalige Busse der Rheinbahn

... weitere Themen

Fahrzeuge mit Vollwerbung

Kunst auf Rheinbahn Fahrzeugen

Fahrzeuge der Rheinbahn in PL Szczecin (Stettin)

Toni Turek Korso am 04.07.2004

100 Jahre Betriebshof "Steinberg" am 14.09.2008

"Kongoussi Express" - Partnerschaft der Stadt mit der Welthungerhilfe 2008/09

Neuss - Wiedereröffnung des Hauptstraßenzugs am 25.04.2009

Abschied vom Betriebshof Am Steinberg am 11.06.2011

Fachtagung der "Arbeitsgemeinschaft Historischer Nahverkehr" vom 19.-22.04.2012 in Düsseldorf

Korso zu Stadtjubiläum am 29.09.2013

Fotoalbum - Das Foto des Monats

2017 | Arbeitsfahrzeuge in Düsseldorf
2016 | Abschied von der Ringlinie 706 in Düsseldorf
2015 | Die Wehrhahn-Linie kommt! Abschied von der oberirdischen Straßenbahnstrecke
2014 | Die historischen Fahrzeuge der Rheinischen Bahngesellschaft in Düsseldorf
2013 | Mit der "D-Bahn" zwischen Duisburg und Düsseldorf.
2012 | Abschied vom Jan-Wellem-Platz
2011 | Abschied vom GT8S
2010 | Rheinbahn vor 25 Jahren
2009 | Immer noch "auf Achse" in Düsseldorf - Die letzten GT8
2008 | Neue Fahrzeuge im neuen Jahrtausend.
2007 | Das war einmal ... - ehemalige Strecken und Betriebshöfe
2006 | Düsseldorfer Strecken - einst und jetzt
2005 | Die Typenvielfalt der Düsseldorfer Waggonfabrik
2004 | Düsseldorfer "Gesichter" in deutschen Straßenbahnbetrieben
2003 | Zum Abschied der klassischen Düwag-Triebwagen in Düsseldorf
2002 | Mit der Fernlinie K von Krefeld nach Düsseldorf.
2001 | Mit der Linie 1 durch Düsseldorf von Rath nach Benrath.
2000 | Niederflurtriebwagen NF 6 in Düsseldorf
1999 | Fahrzeugvielfalt in Düsseldorf

Literatur

Einige Literatur zur Düsseldorfer Straßenbahn

Informationen zum Betrieb

Rheinbahn AG

Hansaallee 1, D 40549 Düsseldorf

Spurweite: 1.435 mm

Elektrischer Betrieb: 600 V-Gleichstrom

Streckenlänge: ca. 150 km

www.rheinbahn.de

Geschichtliches

06.02.1876: Eröffnung der Düsseldorfer Pferdebahn auf zwei Linien (Konzession Leopold Boyaert).

Mitte der 1880er Jahre: Ausbau des Pferdebahnnetzes innerhalb Düsseldorfs.

27.01.1896: Inbetriebnahme der ersten elektrische Straßenbahn in Düsseldorf von Grafenberg nach Wehrhahn.

15.12.1898: Inbetriebnahme der Verbindungsbahn zwischen Düsseldorf und Krefeld durch die Rheinische Bahngesellschaft.

15.09.1920: Übernahme der Städtischen Straßenbahn durch die Rheinische Bahngesellschaft.

15.12.1936: Übernahme der Rheinischen Bahngesellschaft durch die Stadt Düsseldorf.

01.01.1980: Gründung des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr, dem die Stadt Düsseldorf und somit die Rheinbahn seit Beginn angehören.

03.10.1981: Eröffnung des ersten U-Bahn Abschnitts zwischen Kennedydamm/Homberger Straße und Opernhaus.

2005: Umbenennung der Rheinischen Bahngesellschaft in Rheinbahn AG.