Haltestelle

Hans und Brigitte Männel

Bilder und Informationen für den Straßenbahn- und Eisenbahnfreund

Polen

Polskie Koleje Państwowe Spółka Akcyjna (PKP)

PKP Intercity S. A. – Fernverkehr

PKP Cargo S. A. – Güterverkehr

pkp EU 07-93

Lokomotiven und Triebwagen

Eine Auswahl aktueller Lokomotiven und Triebwagen der PKP

Archiv

Eine Auswahl ehemaliger Fahrzeuge der PKP

Informationen zum Betrieb

Polskie Koleje Państwowe S. A.
Centrala

ul. Szczęśliwicka 62

PL 00-973 Warszawa

www.pkp.pl

Die "Polnische Staatsbahnen AG" ist der größte Eisenbahnbetrieb in Polen.

Betriebsarten

Dampfbetrieb

Dieselbetrieb

Elektrischer Betrieb:

3.000 V Gleichstrom

Spurweite

Normalspur: 1.435 mm

Schmalspur: 750 mm, 1.000 mm

 Streckenlänge: insgesamt ca. 19.300 km

Geschichtliches

1920: Gründung der PKP

1939-1945: Während der deutschen Besatzung wurde die PKP aufgelöst und der Eisenbahnverkehr durch die Deutsche Reichsbahn, Generaldirektion Ost, durchgeführt.

1945: Neugründung der PKP

01.01.2001 Gründung der Aktiengesellschaft. Die PKP S. A. befindet sich im Besitz des polinischen Staates. Sie ist Holding einer Reihe von Tochtergesellschaften. Darunter:

 - Przewozy Pasażerskie (Personennahverkehr)

- Cargo (Güterverkehr)

 - Polskie Linie Kolejowe (Schienennetz und Infrastruktur)