Haltestelle

Hans und Brigitte Männel

Bilder und Informationen für den Straßenbahn- und Eisenbahnfreund

Ruhrbahn GmbH - Betriebsteil Essen

ex Essener Verkehrs-AG (EVAG)

Stadtbahn

Informationen zu den Stadtbahnfahrzeugen

Straßenbahn

Informationen zu den Straßenbahnfahrzeugen

Informationen zum Betrieb

Ruhrbahn GmbH
Zweigertstraße 34
D 45130 Essen

https://www.ruhrbahn.de/essen.htm

Geschichtliches

23.08.1893

Eröffnung der ersten beiden Straßenbahnlinien der Essener Dampfstraßenbahn durch das Konsortium Bank für Handel und Verkehr, Herrmann Bachstein:

Bahnhof (Hauptbahnhof) - Viehofer Platz - Altenessen, Bahnhof

Bahnhof (Hauptbahnhof) - Limbecker Platz - Borbeck, Germaniaplatz

15.10.1895

Übernahme der Essener Straßenbahn durch die Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft (SEG).

08.05.1949

Eröffnung des Obus-Betriebs

01.10.1954

Nach Auslaufen der Konzession wird die Essener Verkehrs-AG (EVAG) Rechtsnachfolger der SEG

23.11.1957

Einstellung des Obus-Betriebs

28.05.1977

Eröffnung des ersten Abschnitts der Stadtbahn:

Wiener Platz - Mülheim Heißen, Kirche

28.09.1980

Inbetriebnahme der Spurbusbetriebs

29.05.1983

Inbestriebnahme des Duobus-Betriebs

001.07.2010

Zusammenschluss der Verkehrsunternehmen EVAG (Essen = 49%), DVG (Duisburg = 34%) und MVG (Mülheim an der Ruhr= 17%) in das Gemeinschaftsunternehmen Via Verkehrsgesellschaft mbH

31. 12. 2016

Austritt der DVG aus dem Städteverbund

01.09.2017
Fusion von EVAG und MVG zur Ruhrbahn GmbH