Haltestelle

Hans und Brigitte Männel

Bilder und Informationen für den Straßenbahn- und Eisenbahnfreund

Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)
Rail Cargo Austria (RCA)

1016 042

Fahrzeuge

ÖBB Personenverkehr AG (Fern- und Nahverkehr)
Rail Cargo Austria (RCA) (Güterverkehr und Logistik)
ÖBB-Produktion Gesellschaft mbH

Elektrische Lokomotiven
Eine Auswahl aktueller elektrischer Lokomotiven der ÖBB und Rail Cargo Austria (RCA)

Diesellokomotiven
Eine Auswahl aktueller Diesellokomotiven der ÖBB und Rail Cargo Austria (RCA)

Triebwagen
Eine Auswahl aktueller Triebwagen der ÖBB

Bahndienstfahrzeuge
Eine Auswahl aktueller Bahndienstfahrzeuge der ÖBB

Archiv Fahrzeuge Normalspur

Österreichische Eisenbahnen

Lokomotiven und Triebwagen der österreichischen Eisenbahnen, die nicht mehr im Betriebseinsatz sind

Archiv Schmalspurbahnen der ÖBB

ehemalige Fahrzeuge

Lokomotiven und Triebwagen der österreichischen Eisenbahnen, die nicht mehr im Betriebseinsatz sind

ehemalige Strecken der ÖBB

Bregenzerwaldbahn (Bregenz - Bezau)

Informationen zur Bregenzerwaldbahn (eingestellt)

Krumpenbahn (Obergrafendorf - Wieselburg)

Informationen zur Krumpenbahn (eingestellt)

Mariazellerbahn

Informationen zur Mariazellerbahn (Betreiberwechsel, siehe NÖVOG)

Pinzgauerbahn

Informationen zur Pinzgauerbahn (Betreiberwechsel, siehe SLB)

Schafbergbahn

Informationen zur Schafbergbahn (Betreiberwechsel, siehe NÖVOG)

Ybbstalbahn (Waidhofen an der Ybbs - Gstadt - Lunz am See/-Ybbsitz)

Informationen zur Ybbstalbahn (Betreiberwechsel, Restbetrieb siehe NÖVOG)

Tochtergesellschaften

Rail Cargo Hungaria Zrt. (vormals MÁV-Cargo)

Informationen zu Rail Cargo Hungaria

Rail-Cargo-Logistics Austria GmbH

ÖBB-Infrastruktur AG

Informationen zum Betrieb

Österreichsiche Bundesbahnen

Elisabethstr. 9, A 1010 Wien

www.oebb.at

Betriebsarten

Dieselbetrieb

Elektrischer Betrieb: 15 kV, 16 2/3 Hz-Wechselstrom

Spurweite

Normalspur: 1.435 mm

Streckenlänge: ca. 4.900 km, davon sind 3.500 km elektrifiziert.

Schmalspur: siehe NÖVOG

Geschichtliches

Die Österreichische Bundesbahnen (BBÖ) wurden 1923 als selbstständiges Unternehmen gegründet.

Seit 1. Januar 2005 sind die Österreichischen Bundesbahnen in selbstständige Teilgesellschaften gegliedert, an deren Spitze die ÖBB-Holding AG steht.

ÖBB Personenverkehr AG (zuständig für den Personenverkehr)

Rail Cargo Austria AG (zuständig für den Güterverkehr und Logistik)

Infrastruktur Bau AG

Infrastruktur Betriebs AG

Die Lokomotiven gehören der Traktions GmbH, einer gemeinsamen Tochter der ÖBB Personenverkehr AG und der Rail Cargo Austria AG.

Die Triebwagen gehören der ÖBB Personenverkehr AG.

2010 wurden die Schmalspurstrecken der ÖBB von der Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (NÖVOG) übernommen.

Logo

ab 1947

Flügelrad

ab 1974 Logo "Pflatsch"

ab 2004 Wortmarke ÖBB

Farbschemata der ÖBB Lokomotiven

1947-1976

dunkelgrün

1976-1988 ("Jaffa-Lackierung")

orangerot/ beige Zierstreifen

1988-2000 ("Valousek-Lackierung")

verkehrsrot/achatgrau/umbragrau