Haltestelle

Hans und Brigitte Männel

Bilder und Informationen für den Straßenbahn- und Eisenbahnfreund

Foto des Monats

Hier präsentieren wir jeden Monat ein interessantes Foto aus dem Betrieb der Rheinbahn.

In diesem Jahr stellen wir 12 Fotos von den DÜWAG-Stadtbahnwagen B vor.

April 2019:

SWB 9352

1969 beschloss der Dortmunder Stadtrat im Zusammenhang mit den Stadtbahn-Planungen des Landes Nordrhein-Westfalen und den S-Bahn-Planungen der Deutschen Bundesbahn die Verlegung des Straßenbahnnetzes in die Ebene -1. Als Fahrzeug war der Straßenbahnwagen N8 vorgesehen.

Ab Mai 1983 wurden mit der Inbetriebnahme der Tunnelstrecke Clarenberg - Wilhelm-van-Vloten Straße der Stadtbahnbau begonnen. In der Folgezeit wurde der Dortmunder Innenstadtbereich an der Oberfläche schienenfrei ausgebaut.

Die Stammstrecke I (Leopoldstraße - Markgrafenstraße) und II (Brunnenstraße - Stadtgarten) sind Hochflur-Stadtbahnstrecken, die von B80-Stadtbahnwagen befahren werden.

Heute werden von den DSW 21 folgende Stadtbahnlinien betrieben (nur Hochflur):

Stammstrecke I:

  • U41: Brambauer Verkehrshof - Clarenberg
  • U45: (Fredenbaum -) Hauptbahnhof - Westfalenhallen
  • U47: Westerfilde - Aplerbeck
  • U49: (Hafen -) Hauptbahnhof - Hacheney

Stammstrecke II:

  • U42: Grevel - Grotenbachstraße
  • U46: Brunnenstraße - Westfalenhallen

In Dortmund werden folgende B-Wagen im das Stadtbahn-Netz eingesetzt.

301-310 B80C, 6x 1996 = neu
311-324 B80C, 6x 1991-1992 = neu
325-334 B80C, 6x 1992 = neu
335-343 B80C, 6x 1993 = neu
344-354 B80C, 8x 1996 = Umbau aus B80C, 6x
355-364 B60C, 8x 1996-1999 = neu
401-410 B100S, 6x, ex Bonn

1973-1974, Umbau 2003-2010,

zum Foto des Monats


Dieses ist unser privates Fotoalbum. Wir zeigen Fotos mit ergänzenden Informationen deutscher Bahnen - Eisenbahnen und Straßenbahnen - sowie des angrenzenden Auslands. Unser besonderes Interesse gilt der Rheinbahn in Düsseldorf. Über Hinweise/Ergänzungen zu unseren Angaben sind wir dankbar. _

email: email@hans-maennel.de