Haltestelle

Hans und Brigitte Männel

Bilder und Informationen für den Straßenbahn- und Eisenbahnfreund

Transdev GmbH

ex Veolia Verkehr GmbH

ex Connex Verkehr GmbH

185 515-4

Fernverkehr

Zu den Informationen über den Fernverkehr

Güterverkehr

  • Farge-Vegesacker Eisenbahn (FVE)

Regionaler Verkehr

Region Ost

Zu den Informationen über die einzelnen Transdev-Bahnen in den Bundesländern:
 Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Region Nord-West

Zu den Informationen über die einzelnen Transdev-Bahnen in den Bundesländern:
Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Region Süd-West

Zu den Informationen über die einzelnen Transdev-Bahnen in den Bundesländern:
Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg

Region Süd

Zu den Informationen über die Transdev in Bayern:

Eingestellte Betriebe und Geschäftszweige:

Personenverkehr - Fernverkehr
Personenverkehr - Nahverkehr
Güterverkehr
  • Veolia Cargo Deutschland
    ( 30.11.2009 verkauft, siehe Captrain)

Informationen zum Betrieb

Transdev GmbH

Georgenstraße 22 , D 10117 Berlin

http://www.transdev.de

 

Betriebsarten

Dieselbetrieb

Elektrischer Betrieb: 15 kV, 16 2/3 Hz-Wechselstrom

Spurweite

Normalspur: 1.435 mm

Geschichtliches

18.01.1898: Gründung der Aktiengesellschaft für Bahnbau und Betrieb (AGBB) mit Sitz in Frankfurt am Main.

22.05.1929: Umfirmierung in Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft AG.

01.08.1945: Übernahme der Betriebsführung der zur Aktiengesellschaft für Industrie und Verkehrswesen (AGIV) gehörenden Allgemeinen Deutschen Eisenbahn Gesellschaft (ADEG) und Lenz-Bahnen (beide mit Firmensitz Berlin) in den westlichen Besatzungszonen.

01.01.1952: Umwandlung in eine GmbH.

01.01.1997: CGEA Transport übernimmt 60% der Gesellschaftsanteile von der AGIV, 40% übernimmt die EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

01.01.2000: Die CGEA Transport wird alleiniger Gesellschafter.

12.07.2000: Vorstellung der neuen CGEA-Transport Marke „Connex“ und Umstrukturierung in die Geschäftsbereiche Connex Regiobahn, Connex Stadtverkehr und Connex Cargo Logistics. Die DEG bleibt für die Bahninfrastruktur innerhalb der Connex-Gruppe zuständig. Zur Connex Stadtverkehr kommen die Betriebe der Linjebuss/Alpina-Gruppe hinzu.

Januar 2004: Umstrukturierung der Connex-Aktivitäten im Personen-verkehr in die fünf Regionen Nord, Nord-West, Ost, Süd-West und Süd umstrukturiert. Die Connex Regio-bahn und die Connex Stadtverkehr gehen in die Holding Connex Verkehr über. Einstellung der DEG.

05.05.2006: Umbenennung in Veolia Verkehr GmbH

02.06.2008: Umverteilung der Geschäftsaktivitäten in die vier Regionen Nord-Ost, West, Süd-West und Süd.

Bündelung der auf Industriekunden ausgerichteten Güterverkehrssparte in der Gesellschaft Veolia Cargo Deutschland GmbH.

30. 11. 2009: Verkauf der Schienengüterverkehrssparte Veolia Cargo Deutschland an Transport et Logistique Partenaires S.A. (TLP), einem Unternehmen der SNCF, die seitdem als CAPTRAIN firmiert.

2011
Fusion mit Veolia Transport

16.03.2015
Umfirmierung der Veolia Verkehr GmbH zur Transdev GmbH.